Pension am Krausenbach, Bad Staffelstein – Wolfsdorf


Eine familiär geführte Pension sollte im nahen Umfeld des bestehenden Wirtschaftshofes erweitert werden. Wir schlugen vor, die räumlichen Strukturen innerhalb des vorhandenen Dreiseithofes zu nutzen. Mit dem Ausbau der einst landwirtschaftlich genutzten Scheune wurden sieben weitere Doppelzimmer im ehemaligen Heuboden und eine neue Gästeküche mit Nebenräumen im Erdgeschoss der Pension geschaffen.
Die Ausmauerungen des an den Außenwänden befindlichen Holzfachwerks wurden durch großflächige Glasfassaden ersetzt, die nun den Blick auf das Umfeld des Maintals freigeben.
 Das Fachwerk selbst wurde raumseitig erhalten und lässt auf das ursprüngliche Tragwerk der 
Scheune schließen. Beim Ausbau wurde Eiche mit Weißtanne kombiniert.
Die Außenfassade ließen wir mit einer groben Leistenverschalung versehen, um angesichts der hohen Transparenz der Fassaden Geborgenheit zu schaffen.


Projekte